Wikipedia-Personensuche
Informationen zu 568.378 Personen mit Wikipedia-Artikel
König von Norwegen (1263–1280)

Geboren

1. Mai 1238

Gestorben

9. Mai 1280

Alter

42†

Namen

Magnus VI.
Magnus VI. Håkonsson
lagabætir (Beiname, norwegisch)
Gesetzesverbesserer (Beiname, deutsch)

Weiterer Staat

Flagge von NorwegenNorwegen

Ämter

König von Norwegen (1263–1280)
Vorgänger: Haakon IV. Skule Bårdsson
Nachfolger: Erik II.

Normdaten

Wikipedia-Link:Magnus_VI._(Norwegen)
Wikipedia-ID:954873 (PeEnDe)
Wikidata-ID:Q334673
GND:118730142
VIAF:68687340

Familie

Vater: Håkon IV.
Mutter: Margarete Skulesdatter
Ehepartner: Ingeborg Eriksdatter
Kind: Erik II.
Kind: Håkon V.
Bruder: Håkon Håkonsson unge
Schwester: Kristin Håkonsdatter

Verlinkte Personen (21)

Alexander III., schottischer König
Erik II., König von Norwegen (1280–1299)
Erik IV., König von Dänemark
Håkon IV., König von Norwegen
Håkon V., König von Norwegen
Ingeborg Eriksdatter, Königin von Norwegen (1261–1290)
Margarete Skulesdatter, Königin von Norwegen (1225–1263)
Raude, Jon, norwegischer Erzbischof
Skule Bårdsson, Gegenkönig in Norwegen
Aslak Bolt, norwegischer Erzbischof
Audun Hugleiksson, norwegischer Politiker
Bjarne Erlingsson, norwegischer Adliger, Mitglied des Königlichen Rates
Erling Vidkunnsson, norwegischer Reichsverweser
Håkon, Bischof von Oslo und kurzzeitig Erzbischof von Nidaros
Knut Håkonsson, norwegischer Gegenkönig
Lepp, Lodin, norwegischer Diplomat
Rikitsa Birgersdatter, Königin von Norwegen (1251–1257); Fürstin von Werle–Güstrow (1262–1288)
Sjúrður, Løgmaður der Shetlandinseln
Sturla Þórðarson, isländischer Schriftsteller und Skalde
Sverre, norwegischer König
Tore Håkonsson, norwegischer Lehnsmann

URLs zu dieser Seite: http://tools.wmflabs.org/persondata/p/Magnus_VI._(Norwegen), http://tools.wmflabs.org/persondata/p/peende/954873, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/gnd/118730142, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/viaf/68687340.

Die Daten dieser Seite wurden vollautomatisch zusammengestellt. Der Großteil der Daten stammt aus der deutschsprachigen Wikipedia. Eventuelle Literaturangaben erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie stammen aus dem Bestand der Universitäts- und Stadtbibliothek Köln (USB).

Die Wikipedia-Personensuche wurde entwickelt von Christian Thiele (APPER).
Weitere Informationen auf der Informationsseite.