Wikipedia-Personensuche
Informationen zu 562.541 Personen mit Wikipedia-Artikel
Königin und Regentin von Spanien

Geboren

27. April 1806, Palermo

Gestorben

22. August 1878, Le Havre

Alter

72†

Namen

Maria Christina von Neapel-Sizilien
Bourbon, Maria Christina Prinzessin Beider Sizilien von
Borbón-Dos Sicilias, María Cristina de (spanisch)

Weiterer Staat

Flagge von SpanienSpanien

Ämter

Königin von Spanien (1829–1833 '''Regentin''' 1833–1840)
Vorgänger: Maria Josepha von Sachsen
Nachfolger: Francisco de Asís de Borbón

Normdaten

Wikipedia-Link:Maria_Christina_von_Neapel-Sizilien_(1806–1878)
Wikipedia-ID:1145897 (PeEnDe)
Wikidata-ID:Q230566
GND:118890980
LCCN:n/85/208486
VIAF:45744359
ISNI:0000 0001 1633 2251

Familie

Vater: Karl IV.
Mutter: Maria Luise von Bourbon-Parma
Ehepartner: Ferdinand VII.
Ehepartner: Agustín Fernando Muñoz y Sánchez
Kind: Isabella II.
Kind: Luisa Fernanda von Spanien
Kind: María Amparo Muñoz, 1st Countess of Vista Alegre
Kind: Agustín Muñoz, 1st Duke of Tarancón
Bruder: Ferdinand VII.
Bruder: Carlos María Isidro de Borbón
Bruder: Francisco de Paula de Borbón
Schwester: Maria Isabel von Spanien
Schwester: Maria Luisa von Spanien
Schwester: Charlotte Joachime von Spanien
Schwester: Infanta María Amalia of Spain

Verlinkte Personen (77)

Alfons XII., König von Spanien
Borbón, Carlos María Isidro de, spanischer Prinz und Graf von Molina
Calatrava, José María, Ministerpräsident von Spanien
Calomarde, Francisco Tadeo, spanischer Staatsmann
Espartero, Baldomero, spanischer Militär und Politiker
Ferdinand VII., König von Spanien (1814–1833)
Francisco de Asís de Borbón, Königgemahl Isabellas II. von Spanien
Franz I., König von Sizilien und Neapel
Isabella II., Königin von Spanien
Karl IV., König von Spanien (1788–1808)
Luisa Fernanda von Spanien, Mitglied der spanischen Königsfamilie und durch Heirat Herzogin von Montpensier
Maria Isabel von Spanien, Infantin von Spanien
Maria Josepha von Sachsen, Königin von Spanien
Muñoz y Sánchez, Agustín Fernando, morganatischer Ehemann von Maria Christina von Spanien
Narváez, Ramón María, spanischer Militär, Politiker (Regierungspräsident), Herzog von Valencia (seit 1844)
O’Donnell, Leopoldo, Graf von Lucena, Herzog von Tetuan und Sohn des Enrique José O’Donnell
Olózaga, Salustiano, Ministerpräsident von Spanien
Pérez de Castro Brito, Evaristo, Ministerpräsident von Spanien
Queipo de Llano Ruiz de Saravia, José María, Regierungspräsident von Spanien
Winterhalter, Franz Xaver, deutscher Porträtmaler und Lithograf
Álvarez Mendizábal, Juan, spanischer Politiker, kurzzeitig Wirtschaftsminister sowie Premierminister
Bardají Azara, Eusebio, Ministerpräsident von Spanien
Borbón, Francisco de Paula de, Mitglied der spanischen Königsfamilie aus dem Haus Bourbon
Cabrera y Griño, Ramón, Heerführer der spanischen Karlisten
Ferdinand I., König beider Sizilien (1815/16–1825), König von Neapel (1759–1806), König von Sizilien (1759–1815)
Fernández de Velasco, Bernardino, spanischer Ministerpräsident und Schriftsteller
González González, Antonio, Ministerpräsident von Spanien
Gregor XVI., Papst
Heredia Begines, Narciso, Ministerpräsident von Spanien
Istúriz, Francisco Javier de, spanischer Staatsmann
Louis-Philippe I., König der Franzosen
Luisa Carlota von Neapel-Sizilien, Tochter von Francesco I. di Borbone, König von Neapel-Sizilien und Maria Isabel de Bourbón, Infantin von Spanien
Maria Antonia von Neapel-Sizilien, Prinzessin von Neapel-Sizilien, Infantin von Spanien
Maria Francisca von Portugal, Infantin von Portugal und durch Heirat Infantin von Spanien und Gräfin von Molina
Maria Theresia von Portugal, portugiesische Adelige
Martínez de la Rosa, Francisco, spanischer Schriftsteller
Montpensier, Antoine d’Orléans, duc de, französischer Offizier und spanischer Thronprätendent
Abarca, Joaquín, spanischer Prälat
Álava, Miguel Ricardo de, spanischer General und Diplomat
Borbón y Vallabriga, María Luisa de, Markgräfin von Melgarejo und Herzogin von Quiroga
Burgos, Francisco Javier de, spanischer Verwaltungsbeamter, Politiker und Schriftsteller
Cruz, Luis de la, spanischer Maler
Donoso Cortés, Juan, spanischer Diplomat, Politiker und Staatsphilosoph
Escosura Morrogh, Patricio de la, spanischer Diplomat
Ferrer Cafranga, Joaquín María, Ministerpräsident von Spanien
Fortea, Daniel, spanischer Gitarrist, Komponist und Gitarrenlehrer
Gómez Becerra, Álvaro, Ministerpräsident von Spanien
González Bravo, Luis, Ministerpräsident von Spanien
Grahl, August, deutscher Maler
Isabella von Spanien, spanische Prinzessin aus dem Haus Bourbon
Koch, Ernst, deutscher Autor und Jurist
Leopold von Sachsen-Coburg und Gotha, Prinz von Sachsen-Coburg und Gotha, österreichischer Generalmajor
Ludwig Philipp von Portugal, Kronprinz von Portugal aus dem Hause Sachsen-Coburg und Gotha
Madrazo y Kuntz, Federico de, spanischer Maler und Lithograf, Direktor des Museo del Prado
Manuel II., portugiesischer Adliger, König von Portugal (1908–1910)
Maria de las Mercedes d’Orléans-Montpensier, spanisch-französische Prinzessin aus dem Haus Orléans und durch Heirat Königin von Spanien
María de las Mercedes de Borbón, spanische Prinzessin und durch Heirat Prinzessin von Neapel und beider Sizilien
Maria II., Königin von Portugal
Maria Isabella d’Orléans-Montpensier, französisch-spanische Prinzessin und durch Heirat Gräfin von Paris
Maria Luise von Bourbon-Parma, Prinzessin von Bourbon-Parma und Königin von Spanien
Mascareñas, José, Parteigänger des Carlismus und bolivianischer Diplomat
Montes de Oca, Manuel, spanischer Militär und Minister
O’Donnell, Enrique José, Graf von Abispal, spanischer General
Orléans, Ferdinand d’, duc de Montpensier, Mitglied aus dem Hause Orléans-Bourbon
Pacheco, Joaquín Francisco, spanischer Rechtswissenschaftler, Schriftsteller, Politiker und Regierungspräsident Spaniens
Palafox y Melci, José de, spanischer Herzog und General
Pando Fernández de Pinedo, Manuel, Ministerpräsident von Spanien
Pezuela y Ceballos, Juan González de la, kastilischer Gouverneur auf Kuba in La Paz (Rio de la Plata)
Plat, George Gustavus Charles William du, britischer Generalmajor
Prim, Juan, spanischer General und Staatsmann
Rodil Campillo, José Ramón, spanischer Marschall, Politiker und Ministerpräsident Spaniens
Saavedra, Ángel de, spanischer Schriftsteller, Diplomat und Politiker
Sancho, Vicente, Regierungspräsident von Spanien
Soto, Serafín María de, Regierungspräsident von Spanien, Militärhistoriker
Velasco, Alonso de, spanischer Botschafter im Vereinigten Königreich
Villiers, George, 4. Earl of Clarendon, britischer Adliger, Diplomat und Politiker
Weisweiller, Daniel Bernhard, deutscher Bankier und Diplomat in Spanien

URLs zu dieser Seite: http://tools.wmflabs.org/persondata/p/Maria_Christina_von_Neapel-Sizilien_(1806–1878), http://tools.wmflabs.org/persondata/p/peende/1145897, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/gnd/118890980, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/viaf/45744359.

Die Daten dieser Seite wurden vollautomatisch zusammengestellt. Der Großteil der Daten stammt aus der deutschsprachigen Wikipedia. Eventuelle Literaturangaben erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie stammen aus dem Bestand der Universitäts- und Stadtbibliothek Köln (USB).

Die Wikipedia-Personensuche wurde entwickelt von Christian Thiele (APPER).
Weitere Informationen auf der Informationsseite.