Wikipedia-Personensuche
Informationen zu 568.541 Personen mit Wikipedia-Artikel
Königin von Frankreich, Frau des Sonnenkönigs Ludwig XIV.

Geboren

10. September 1638, bei Madrid

Gestorben

30. Juli 1683, Versailles

Alter

44†

Namen

Maria Theresia von Österreich
Maria Theresia von Spanien

Weitere Staaten

Flagge von FrankreichFrankreich
Flagge von SpanienSpanien

Ämter

Königin von Frankreich und Navarra (1660–1683)
Vorgänger: Anna von Österreich
Nachfolger: Maria Leszczyńska

Normdaten

Wikipedia-Link:Maria_Theresia_von_Österreich_(1638–1683)
Wikipedia-ID:129931 (PeEnDe)
Wikidata-ID:Q152549
GND:119150182
LCCN:n/85/13607
VIAF:18025320
ISNI:0000 0000 5076 0084
SUDOC:028181670

Familie

Vater: Philipp IV.
Mutter: Élisabeth de Bourbon
Ehepartner: Ludwig XIV.
Kind: Louis de Bourbon, dauphin de Viennois
Kind: Marie-Thérèse
Kind: Philippe-Charles von Frankreich
Kind: Anne-Élisabeth von Frankreich
Kind: Marie-Anne von Frankreich
Kind: Louis François
Bruder: Karl II.
Bruder: Juan José de Austria
Bruder: Baltasar Carlos von Spanien
Bruder: Philipp Prosper von Spanien
Schwester: Margarita Theresa von Spanien

Verlinkte Personen (56)

Aubigné, Françoise d’, Mätresse und später heimliche Ehefrau Ludwigs XIV.
Bourbon, Élisabeth de, Königin von Spanien und Portugal, Prinzessin von Frankreich
Marie Thérèse, Prinzessin von Frankreich und Navarra
Anna von Österreich, Königin von Spanien, Königin von Portugal
Anna von Österreich, Infantin von Spanien, Regentin von Frankreich
Antoine de Bourbon, duc de Vendôme, Titularkönig von Navarra
Aubusson de la Feuillade, Georges d’, französischer Geistlicher der römisch-katholischen Kirche
Bayern, Maria Anna von, Erzherzogin von Innerösterreich-Steiermark
Bossuet, Jacques Bénigne, französischer Bischof und Autor
Bourbon, Louis de dauphin de Viennois, französischer Thronfolger, Sohn Ludwigs XIV.
Christina von Frankreich, durch Heirat Herzogin von Savoyen
Fléchier, Esprit, französischer Kanzelredner und Schriftsteller
Francesco de’ Medici, Großherzog der Toskana
Franz von Sales, französischer Bischof von Genf/Annecy, Ordensgründer, Kirchenlehrer, Heiliger
Heinrich IV., König von Frankreich und Navarra
Johanna III., Königin von Navarra
Johanna von Österreich, Renaissancefürstin
Karl I., König von Großbritannien und Irland (1625–1649)
Karl II., König von Spanien
Karl II., Erzherzog von Innerösterreich
La Vallière, Louise de, Mätresse Ludwig XIV.
Leopold I., Kaiser des Heiligen Römischen Reiches, König von Böhmen und Ungarn
Leszczyńska, Maria, durch Heirat mit Ludwig XV. Königin von Frankreich
Liselotte von der Pfalz, Prinzessin von der Pfalz, durch Heirat Herzogin von Orléans und Schwägerin Ludwigs XIV.
Ludwig XIII., König von Frankreich
Ludwig XIV., König von Frankreich (1643–1715)
Ludwig XV., König von Frankreich und Navarra (1715–1774)
Mancini, Maria, Mätresse des französischen Königs Ludwig XIV.
Mancini, Olympia, durch Heirat Gräfin von Soissons, Mätresse Ludwigs XIV.
Margarete von Österreich, Erzherzogin von Österreich, Königin von Spanien, Portugal, Neapel und Sizilien (als Ehefrau, nicht als Herrscherin eigenen Rechts)
Maria Anna von Österreich, Gemahlin von Philipp IV. von Spanien
Mazarin, Jules, französischer Staatsmann und Kardinal
Medici, Maria de’, Frau des französischen Königs Heinrich IV. und Regentin für Ludwig XIII.
Montespan, Françoise-Athénaïs de Rochechouart de Mortemart, marquise de, Mätresse Ludwigs XIV.
Petrus von Alcantara, Heiliger
Philipp II., König von Spanien, Sohn von Karl V.
Philipp III., König von Spanien, Neapel und Sizilien, als Philipp II. König von Portugal
Philipp IV., König von Spanien, Neapel, Sizilien; als Philipp III. König von Portugal
Philipp Prosper von Spanien, Infant von Spanien und Portugal
Philipp V., König von Spanien
Philippe I. de Bourbon, duc d’Orléans, französischer Prinz und Feldherr
Schultz, Uwe, deutscher Rundfunkjournalist, Literaturforscher und Publizist
Stuart, Henrietta Anne, Prinzessin von England, durch Heirat Herzogin von Orléans
Velázquez, Diego Rodríguez de Silva y, spanischer Maler
Wurzbach, Constantin von, österreichischer Bibliothekar, Lexikograph und Schriftsteller
Artagnan de Batz-Castelmore, Charles d’, Kapitän der Musketiere
Berryer, Nicolas René, französischer Rechtsanwalt, Politiker, Staatssekretär
Ferdinand I., König beider Sizilien (1815/16–1825), König von Neapel (1759–1806), König von Sizilien (1759–1815)
Gonzaga, Anna, französische Adlige
Johann Adolf, Graf von Tecklenburg und Limburg, Herr von Rheda
Karl IV., König von Spanien (1788–1808)
Le Camus, Sébastien, französischer Komponist, Lautenist und Gambist
Maria Anna Viktoria von Spanien, Prinzessin von Spanien und Königin von Portugal
Maria Ludovica von Spanien, spanische Prinzessin, Kaiserin des Heiligen Römischen Reichs
Maria Theresia, Erzherzogin von Österreich, Königin von Ungarn und Böhmen
Traun, Ursula, deutsche Synchronsprecherin und Schauspielerin

URLs zu dieser Seite: http://tools.wmflabs.org/persondata/p/Maria_Theresia_von_Österreich_(1638–1683), http://tools.wmflabs.org/persondata/p/peende/129931, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/gnd/119150182, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/viaf/18025320.

Die Daten dieser Seite wurden vollautomatisch zusammengestellt. Der Großteil der Daten stammt aus der deutschsprachigen Wikipedia. Eventuelle Literaturangaben erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie stammen aus dem Bestand der Universitäts- und Stadtbibliothek Köln (USB).

Die Wikipedia-Personensuche wurde entwickelt von Christian Thiele (APPER).
Weitere Informationen auf der Informationsseite.