Wikipedia-Personensuche
Informationen zu 571.823 Personen mit Wikipedia-Artikel
Ehefrau Napoleons I.

Geboren

12. Dezember 1791, Wien

Gestorben

17. Dezember 1847, Parma

Alter

56†

Namen

Marie-Louise von Österreich
Maria Ludovica Leopoldina Franziska Therese Josepha Lucia von Habsburg-Lothringen
Maria Luigia d'Asburgo-Lorena, Duchessa di Parma, Piacenza, e Guastalla

Weitere Staaten

Flagge von FrankreichFrankreich
Flagge von UngarnUngarn

Ämter

Herzogin von Parma (1814–1847)
Vorgänger: Jean-Jacques Régis de Cambacérès
Nachfolger: Karl Ludwig

Normdaten

Wikipedia-Link:Marie-Louise_von_Österreich
Wikipedia-ID:288725 (PeEnDe)
Wikidata-ID:Q157491
GND:118577891
LCCN:n/50/43678
VIAF:77108191
ISNI:0000 0000 6679 0114
BnF:119638272

Familie

Vater: Franz II.
Mutter: Maria Theresia von Neapel-Sizilien
Ehepartner: Napoleon Bonaparte
Ehepartner: Adam Albert von Neipperg
Kind: Napoleon Franz Bonaparte
Kind: Wilhelm Albrecht von Montenuovo
Bruder: Franz Karl von Österreich
Bruder: Ferdinand I.
Bruder: Archduke Joseph Franz of Austria
Schwester: Maria Klementine von Österreich
Schwester: Maria Anna Franziska Theresia Josepha Medarde
Schwester: Karoline Ferdinande von Österreich
Schwester: Maria Leopoldine von Österreich

Verlinkte Personen (95)

Bonaparte, Napoleon, Kaiser der Franzosen
Bonaparte, Napoleon Franz, Nachkomme Napoleon Bonapartes
Cambacérès, Jean-Jacques Régis de, französischer Jurist und Staatsmann
Franz II., König von Ungarn sowie letzter Kaiser des Heiligen Römischen Reiches und erster Kaiser von Österreich
Gérard, François, französischer Porträtmaler
Karl II., König von Etrurien, Herzog von Lucca, Herzog von Parma
Maria Karolina von Österreich, Königin von Neapel-Sizilien
Maria Ludovika Beatrix von Österreich-Este, österreichische Kaiserin
Maria Theresia von Neapel-Sizilien, durch Heirat letzte Kaiserin des Heiligen Römischen Reiches und erste Kaiserin von Österreich
Metternich, Klemens Wenzel Lothar von, österreichischer Staatsmann
Montenuovo, Albertine von, Mitglied einer Nebenlinie des Adelshauses Habsburg-Lothringen
Montenuovo, Wilhelm Albrecht von, österreichischer General
Neipperg, Adam Albert von, österreichischer General und Staatsmann
Seiler, Sebastian, deutsch-amerikanischer Journalist
Bauer, Alfredo, österreichisch-argentinischer Arzt und Schriftsteller
Beauharnais, Joséphine de, Kaiserin von Frankreich
Ferdinand I., König beider Sizilien (1815/16–1825), König von Neapel (1759–1806), König von Sizilien (1759–1815)
Franz IV., Erzherzog von Österreich, Herzog von Modena und Reggio
Karoline Auguste von Bayern, bayerische Adelige, Kronprinzessin von Württemberg, Kaiserin von Österreich
Maria Ludovica von Spanien, spanische Prinzessin, Kaiserin des Heiligen Römischen Reichs
Maria Theresia, Erzherzogin von Österreich, Königin von Ungarn und Böhmen
Marie Antoinette, Königin von Frankreich und Navarra
Maximilian I. Joseph, König von Bayern
Rowlandson, Thomas, englischer Maler und Karikaturist
Weissensteiner, Friedrich, österreichischer Historiker und Autor
Wurzbach, Constantin von, österreichischer Bibliothekar, Lexikograph und Schriftsteller
Ahrbeck, Christian, deutscher Maler und Miniaturist
Bianchetti, Suzanne, französische Schauspielerin
Blanchard, Sophie, französische Ballonfahrerin
Bombelles, Marc Marie Marquis de, französischer Diplomat und Bischof
Bourbon-Orléans, Élisabeth Charlotte de, durch Heirat Herzogin von Lothringen und Fürstin von Commercy
Breslauer, Martin, deutscher Buchantiquar
Carême, Marie-Antoine, französischer Koch und Konditor
Caselli, Carlo Francesco Maria, italienischer Geistlicher, römisch-katholischer Kardinal
Castelot, André, französischer Historiker
Christen, Joseph Maria, Schweizer Bildhauer
Crépin, Louis-Philippe, französischer Marinemaler
Dahlen von Orlaburg, Franz, österreichischer Feldzeugmeister
Dalberg, Emmerich Joseph von, badischer Diplomat und französischer Politiker
Davout, Aimée, Zeitzeugin großer Ereignisse der französischen Geschichte
Denon, Dominique-Vivant, französischer Maler, Schriftsteller, Diplomat und Kunstsammler
Duport, Jean-Louis, französischer Cellist und Komponist
Flahaut, Charles-Joseph de, französischer General und Politiker
Fossombroni, Vittorio, italienischer Staatsmann und Mathematiker
Fouché, Joseph, französischer Politiker
Franz V., Herzog von Modena
Galleffi, Pietro Francesco, italienischer Geistlicher, Kardinal der römisch-katholischen Kirche
Gaudin, Michel, französischer Finanzminister
Giovane, Juliane, deutsche Schriftstellerin
Gölis, Leopold Anton, österreichischer Mediziner
Herre, Franz, deutscher Historiker und Publizist
Hohenwart, Sigismund Anton von, Fürsterzbischof der Erzdiözese Wien
Hullin, Pierre Augustin, französischer General
Jacob-Desmalter, François-Honoré-Georges, französischer Kunstschreiner
Jaquotot, Marie-Victoire, französische Malerin
Karl XIV. Johann, französischer General und König von Schweden und Norwegen (1818–1844)
Katharina von Württemberg, Königin von Westphalen
Kraus von Wolfsberg, Emilie, Geliebte Napoléon Bonapartes
Kriehuber, Josef, österreichischer Lithograph und Maler
Lacôte, René François, französischer Gitarrenbauer
Lebrun, Charles-François, Herzog von Piacenza
Leiningen-Westerburg-Neuleiningen, Christian Ludwig zu, österreichisch-ungarischer Offizier, Maria-Theresien-Ritter
Lemonnier, Alexandre-Gabriel, französischer Juwelier
Leppich, Franz, deutscher Erfinder und Musiker
Libon, Philippe, französischer Violinist und Komponist spanischer Herkunft
Liechtenstein, Eleonore von, Salonière
Loder, Matthäus, österreichischer Maler des Biedermeier
Maria Karolina Augusta von Neapel-Sizilien, durch Heirat Herzogin von Aumale, Prinzessin von Neapel-Sizilien
Maria Klementine von Österreich, Mitglied aus dem Hause Habsburg und durch Heirat Prinzessin von Salerno
Maria Leopoldine von Österreich, Erzherzogin, Kaiserin von Brasilien
Mattei, Alessandro, Kardinal der katholischen Kirche
Mayer, Constance, französische Malerin
Merriweather Post, Marjorie, US-amerikanische Unternehmerin und Gründerin der Firma General Foods
Metternich, Franz Georg Karl von, Diplomat und Minister
Montenuovo, Alfred von, österreichischer Hofbeamter
Montgelas, Maximilian von, Minister unter dem späteren König Maximilian I. von Bayern
Neipperg, Erwin von, österreichischer General der Kavallerie
Nompère de Champagny, Jean-Baptiste, französischer Staatsmann
Oppizzoni, Carlo, italienischer Kardinal und Erzbischof von Bologna
Overbeck, Christian Adolph, deutscher Bürgermeister und Dichter
Paganini, Niccolò, italienischer Violinist und Komponist
Pouqueville, François, französischer Diplomat, Schriftsteller, Entdecker, Arzt, Philhellene und Historiker
Prud’hon, Pierre Paul, französischer Maler
Rabe von Pappenheim, Diana, Mätresse des Königs Jérôme Bonaparte von Westphalen
Rabe von Pappenheim, Wilhelm Maximilian, Gutsbesitzer, Offizier, Hofbeamter
Ruffo, Fabrizio Dionigi, Kardinal der katholischen Kirche
Schoberlechner, Franz, österreichischer Pianist und Komponist
Schuwalow, Pawel Andrejewitsch, russischer General
Schwarzenberg, Karl Philipp zu, österreichischer Feldmarschall aus dem Haus Schwarzenberg
Stuker, Jürg, Schweizer Kunsthändler
Thiriart, Theodor Franz, Kölner Buchdrucker und Verleger
Veyder von Malberg, Franz Karl, österreichischer Generalmajor
Walewska, Maria, Geliebte Napoléon Bonaparte´s
Zedlitz-Neukirch, Leopold von, deutscher Schriftsteller, Statistiker und Historiker
Zedlitz, Joseph Christian von, österreichischer Offizier und Dichter

URLs zu dieser Seite: http://tools.wmflabs.org/persondata/p/Marie-Louise_von_Österreich, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/peende/288725, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/gnd/118577891, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/viaf/77108191.

Die Daten dieser Seite wurden vollautomatisch zusammengestellt. Der Großteil der Daten stammt aus der deutschsprachigen Wikipedia. Eventuelle Literaturangaben erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie stammen aus dem Bestand der Universitäts- und Stadtbibliothek Köln (USB).

Die Wikipedia-Personensuche wurde entwickelt von Christian Thiele (APPER).
Weitere Informationen auf der Informationsseite.