Wikipedia-Personensuche
Informationen zu 582.530 Personen mit Wikipedia-Artikel
König von Frankreich (1180–1223)

Geboren

21. August 1165, Paris

Gestorben

14. Juli 1223, Mantes-la-Jolie

Alter

57†

Namen

Philipp II.
Philipp II. August

Staatsangehörigkeit

Flagge von FrankreichFrankreich

Weiterer Staat

Flagge von AndorraAndorra

Ämter

König von Frankreich (1180–1223)
Vorgänger: Ludwig VII.
Nachfolger: Ludwig VIII.

Normdaten

Wikipedia-Link:Philipp_II._(Frankreich)
Wikipedia-ID:55224 (PeEnDe)
Wikidata-ID:Q34428
GND:118593943
LCCN:n/50/047699
VIAF:2475426
ISNI:0000 0001 0652 839X
BnF:11919570s
SUDOC:027070611

Familie

Vater: Ludwig VII.
Mutter: Adela von Champagne
Ehepartner: Isabella von Hennegau
Ehepartner: Ingeborg von Dänemark
Ehepartner: Agnes-Maria von Andechs-Meranien
Kind: Ludwig VIII.
Kind: Marie of France, Duchess of Brabant
Kind: Philippe Hurepel de Clermont
Schwester: Margarete von Frankreich
Schwester: Agnes von Frankreich
Schwester: Alix von Frankreich, Gräfin von Vexin
Schwester: Alix von Frankreich, Gräfin von Blois
Schwester: Marie de Champagne

Verlinkte Personen (271)

Adela von Champagne, Königin von Frankreich, dritte Ehefrau Ludwigs VII. von Frankreich
Agnes-Maria von Andechs-Meranien, Gräfin von Andechs-Meran und Königin von Frankreich
Alix von Frankreich, Gräfin von Vexin, französische Adlige aus dem Haus der Kapetinger
Alix von Thouars, Herzogin von Bretagne
Arthur I., Herzog von Bretagne
Balduin I., Kaiser des Lateinischen Kaiserreichs von Konstantinopel
Berengaria von Navarra, durch Heirat Königin von England
Cartellieri, Alexander, deutscher Historiker
Dalton, Timothy, britischer Schauspieler
Eleonore von Aquitanien, Königin von England und von Frankreich
Ferdinand, Graf von Flandern und Hennegau
Friedrich II., Kaiser des Heiligen Römischen Reiches
Gottfried II., Herzog von Bretagne
Heinrich der Jüngere, Sohn des Königs von England
Heinrich I., Graf von Brüssel, Herzog von Brabant, Graf von Löwen, Markgraf von Antwerpen, Herzog von Niederlothringen
Heinrich II., König von England
Heinrich VI., Kaiser des Heiligen Römischen Reiches
Ingeborg von Dänemark, dänische Prinzessin und Königin von Frankreich
Isabella von Angoulême, Gräfin von Angoulême und Königin von England
Isabella von Hennegau, Königin von Frankreich
Johann Ohneland, König von England, jüngster Bruder von Richard Löwenherz
Johanna, Gräfin von Flandern und Hennegau
Langton, Stephen, englischer Theologe
Leopold V., Herzog von Österreich und der Steiermark
Ludwig VI., König von Frankreich
Ludwig VII., König von Frankreich (1137–1180)
Ludwig VIII., König von Frankreich
Marshal, William, 1. Earl of Pembroke, anglo-normannischer Adliger, Marschall von England
Otto IV., Kaiser des Heiligen Römischen Reiches
Peter Karlotus, unehelicher Sohn König Philipps II. August von Frankreich, Bischof und Graf von Noyon
Peter Mauclerc, Herzog von Bretagne
Philipp I., Graf von Flandern
Philipp I., Markgraf von Namur
Philipp von Schwaben, römisch-deutscher König, Herzog von Schwaben
Philippe Hurepel de Clermont, Sohn von Philipp II. von Frankreich und Agnes von Andechs-Meranien
Raimund V., Graf von Toulouse
Rainald I. von Dammartin, Graf von Boulogne, Dammartin und Aumale
Rhys Meyers, Jonathan, irischer Schauspieler
Richard Löwenherz, Herzog von Aquitanien, Herzog von Poitiers und englischer König
Rigord, französischer Chronist
Roger von Hoveden, englischer Chronist
Rudolf I. von Eu, Graf von Eu, Herr von Issoudun
Simon de Montfort, 5. Earl of Leicester, Anführer des Albigenserkreuzzugs
Stephan I., Graf von Sancerre
Theobald I., König von Navarra (1234–1253)
Theobald V., Graf von Blois und Graf von Chartres
Wilhelm der Bretone, französischer Chronist
Wilhelm von Blois, französischer römisch-katholischer Bischof und Kardinal
Adela von Blois, französische Adlige
Adelheid von Savoyen, Königin von Frankreich
Bertha von Holland, durch Heirat Königin von Frankreich
Blanka von Navarra, durch ihren Ehemann Gräfin von Champagne, Regentin des Landes und Regentin des Königreichs Navarra
Coelestin III., Papst
Ehlers, Joachim, deutscher Historiker
Engelbert, Herzog von Kärnten, Markgraf von Verona
Fillastre, Guillaume der Jüngere, französischer Bischof und Ratgeber am Hof von Burgund unter Philipp dem Guten und Karl dem Kühnen
Friedrich I., Kaiser des Heiligen Römischen Reiches
Heinrich der Löwe, Herzog von Sachsen (1142–1180); Herzog von Bayern (1156–1180)
Heinrich III., König von England (1216–1272)
Hermann I., Landgraf von Thüringen, Pfalzgraf von Sachsen
Hugo X. von Lusignan, Herr von Lusignan, Graf von La Marche und Angoulême
Humbert II., Graf von Savoyen
Humbert III., Graf von Savoyen
Innozenz III., Papst
Knut VI., König von Dänemark (1182–1202)
Philipp I., König von Frankreich (1060–1108)
Roger von Wendover, englischer Mönch und Chronist
Saladin, Ayyubiden-Sultan
Stephan II., Graf von Blois und Chartres
Tankred von Lecce, König von Sizilien
Theobald II., Graf von Blois, Chartres, Meaux, Châteaudun und Sancerre sowie Graf von Troyes und Champagne
Wilhelm I., König von England und Herzog der Normandie
Wilhelm von Tyrus, Erzbischof von Tyros und Geschichtsschreiber des Mittelalters
William Longespée, 3. Earl of Salisbury, englischer Adliger
Adam I. de Beaumont, Herr von Beaumont-en-Gâtinais, Großkämmerer von Frankreich
Adémar V., Vizegraf von Limoges
Agnes II., Gräfin von Tonnerre, Auxerre und Nevers
Agnes von Frankreich, jüngste Tochter von Ludwig VII., König von Frankreich
Agnes von Staufen, Pfalzgräfin bei Rhein
Alain de Dinan, Seneschall von Bretagne, Herr von Dinan
Alain de Roucy, Ritter, Kreuzfahrer
Albéric Clément, Herr von Le Mez Maréchal, Marschall von Frankreich
Alfons von Poitiers, Graf von Poitiers und Graf von Toulouse
Alix de Montmorency, Ehefrau von Simon de Montfort, 5. Earl of Leicester
Alix von Courtenay, Gräfin von Joigny und Angoulême
Alix von Frankreich, Gräfin von Blois, zweite Tochter König Ludwigs VII.
Amalrich VI. von Montfort, Graf von Évreux, Earl of Gloucester
Amalrich von Bena, französischer Theologe
André de Chauvigny, französischer Ritter und Herr von Châteauroux
Andreas Capellanus, Kaplan und Schriftsteller
Anselm de Craon, kirchlicher Würdenträger des Hochmittelalters
Anséric II. von Montréal, Herr von Montréal
Archambaud II. (Périgord), Graf von Périgord
Archambault VIII., Herr von Bourbon-l’Archambault
Arnaud de Toroge, Großmeister des Templerordens
Arnold Amalrich, Abt, Erzbischof und Herzog von Narbonne
Arnold II., Graf von Guînes
Aymar (Angoulême), Graf von Angoulême
Aymar de Lairon, Herr von Caesarea, Marschall des Königreichs Jerusalem, Marschall des Hospitaliterordens
Balduin V., Graf von Hennegau, Flandern und Namur
Barthélemy de Roye, Großkämmerer von Frankreich
Baudouin de Béthune, Graf von Aumale, Baron von Holderness und Skipton
Beatrix von Vermandois, Gemahlin des westfränkischen Königs Robert I.
Beaumont, Robert de, 4. Earl of Leicester, anglo-normannischer Adliger und Lord High Steward von England
Berthold IV., Graf von Andechs, Herzog von Meranien und Markgraf von Istrien
Bertran de Born, französischer Troubadour
Bertrand, Louis, französischer Schriftsteller, Essayist und Historiker
Blanka von Kastilien, durch Heirat Königin von Frankreich
Bonifatius I., Markgraf von Montferrat, erster König von Thessaloniki
Bordonove, Georges, französischer Historiker und Schriftsteller royalistischer Prägung
Bouchard IV. de Montmorency, französischer Adliger, Herr von Montmorency
Branas, Theodoros, byzantinischer Adliger
Burchard IV., Graf von Vendôme aus dem Haus Preuilly
Burgh, Hubert de, 1. Earl of Kent, Earl of Kent, Justiciar von England und Irland
Burkhard von Avesnes, Bailli des Hennegau
Civeton, Christophe, französischer Zeichner und Kupferstecher
Conon de Béthune, Trobador, Ritter und Kreuzritter
Dreux d’Amiens, Kastellan von Amiens, Herr von Vignacourt und Flexicourt, Kreuzfahrer
Dreux IV. de Mello, Kreuzritter, Connétable von Frankreich
Eleonore von der Bretagne, englische Prinzessin
Eleonore von Vermandois, Gräfin von Beaumont und Saint-Quentin
Elias VI. (Périgord), Graf von Périgord
Elias VII. (Périgord), Graf von Périgord
Engelstoft, Laurids, dänischer Historiker
Érard von Brienne-Ramerupt, Herr von Ramerupt und Venizy
Étienne de Longchamps, Herr von Baudemont und Mutford, Kreuzfahrer
Eustace, Lordkanzler und Siegelbewahrer von England, Bischof von Ely
Eustache le Moine, nordfranzösischer Pirat und Söldner
Florent de Ville, Herr von Ville und Nouvion-sur-Comte, Kreuzfahrer
Friedrich von Hausen, mittelhochdeutscher Dichter von Minne- und Kreuzzugsliedern
Fulko von Neuilly, französischer Kreuzzugsprediger
Garlande, Anseau de, Jurist des französischen Königs Philipp II. August
Gauthier II. de Villebéon, Herr von Villebon, Großkammerherr von Frankreich
Gautier le Cornu, Erzbischof von Sens
Geoffrey von York, Bischof von Lincoln, Erzbischof von York
Gertrud von Andechs, Gräfin von Andechs-Meranien und Königin von Ungarn
Gilles de Corbeil, Mediziner, Lehrer und Dichter des Mittelalters
Gottfried II. von Rancon, Herr von Rancon und Taillebourg, Kreuzfahrer
Gottfried III., Graf von Le Perche
Gottfried V., Herr von Joinville, Seneschall von Champagne sowie Teilnehmer am Dritten und Vierten Kreuzzug
Gottfried von Lusignan, Graf von Jaffa und Askalon
Gottfried von Vaihingen, Graf im Enzgau und Gründer der Stadt Vaihingen an der Enz
Guérin, Bischof von Senlis und Kanzler von Frankreich
Guido II., Graf von Auvergne
Guido III., Bischof von Châlons und Kreuzfahrer
Guido V., Vizegraf von Limoges
Guido von Thouars, Herzog von Bretagne
Guigues IV., Graf von Forez und Nevers, Auxerre und Tonnerre
Guillaume de Forz, Graf von Aumale
Guillaume de Joinville, Bischof von Langres und Erzbischof von Reims
Guillaume des Roches, französischer Adliger und Seneschall des Anjou
Guillaume II. des Barres, Herr von Oissery und La Ferté-Alais, Titulargraf von Rochefort
Guy II. de Dampierre, Connétable von Champagne, Seigneur de Dampierre, Herr von Bourbon und Montluçon
Guy IV. de Senlis, Herr von Chantilly, Ermenonville, Luzarches, Montépilloy und Bray, Großmundschenk von Frankreich
Hawise, 2. Countess of Albemarle, anglonormannische Adlige
Heinrich I., Graf von Champagne
Heinrich I., Graf von Bar
Heinrich II., Graf von Bar
Heinrich II., Graf von Champagne und König von Jerusalem
Heinrich von Marcy, Zisterzienser, Abt von Hautecombe, Abt von Clairvaux, Kardinalbischof von Albano
Hellin de Wavrin, Herr von Wavrin, Seneschall von Flandern
Henri I. Clément, Marschall von Frankreich
Heraclius von Caesarea, Erzbischof von Caesarea, Patriarch von Jerusalem
Hervé IV., Herr von Donzy, Graf von Nevers
Hugh de Lacy, normannischer Adliger
Hugh de Puiset, Bischof von Durham, Earl of Northumbria
Hugo III., Vizegraf von Châtellerault
Hugo III., Herzog von Burgund
Hugo IV., Graf von Saint-Pol
Hugo IX. von Lusignan, Graf von La Marche
Hugo V., Vizegraf von Châteaudun
Hugo von Boves, französischer Ritter
Hugues de Surgères, Vizegraf von Châtellerault
Humphrey III. de Bohun, anglo-normannischer Adliger, Lord High Constable von England
Jean III. Clément, Marschall von Frankreich
Johann, Graf von Beaumont-sur-Oise
Johann I., Graf von Ponthieu
Johann I. von Arcis, Herr von Arcis-sur-Aube
Johann I. von Beirut, Herr von Beirut und Arsuf, Konstabler und Regent von Jerusalem, Regent von Zypern
Johann II., Graf von Vendôme
Johann II., König von Frankreich (1350–1364)
Johann II. von Nesle, Herr von Nesle und Burggraf von Brügge
Johann IV., Graf von Vendôme und Herr von Montoire
Johann von Brienne, französischer Kreuzritter, König von Jerusalem und Mitkaiser von Konstantinopel
Johann von Damiette, Sohn des Königs Ludwig IX. von Frankreich und der Margarete von Provence
Johanna von England, Königin von Sizilien, Gräfin von Toulouse
John de Gray, Bischof von Norwich und Justitiar von Irland
Joscius, Kanzler Jerusalems und Erzbischof von Tyrus
Julian von Speyer, Chormeister, Komponist und Dichter aus dem Orden der Franziskaner sowie Heiliger
Karl I., König von Sizilien
Konrad, Markgraf von Montferrat, König von Jerusalem
Konrad von Urach, Zisterzienserabt, Kardinalbischof und Kardinallegat in Frankreich und Deutschland
Konstanze von der Bretagne, Herzogin der Bretagne
Llywelyn ab Iorwerth, Fürst von Gwynedd in Nordwales
Longchamp, Wilhelm von, Lordkanzler von England, Bischof von Ely
Ludwig IX., König von Frankreich (1226–1270)
Marcel, Étienne, reicher Tuchhändler und der Vorsteher der Seinekaufleute in Paris
Margarete I., Gräfin von Flandern
Margarete von Blois, Gräfin von Blois und Châteaudun
Maria von Montferrat, Königin von Jerusalem
Marie de Champagne, Regentin der Champagne
Marshal, Richard, 3. Earl of Pembroke, englischer Peer, Marschall von England
Mastropiero, Orio, Doge von Venedig
Mathieu I. de Marly, Herr von Marly und Attichy, Kreuzfahrer
Mathieu II. de Montmorency, französischer Adliger
Mathilde von Boulogne, französische Gräfin, Königin von Portugal
Mathilde von Courtenay, Gräfin von Nevers, Auxerre und Tonnerre
Matthäus III., Graf von Beaumont-sur-Oise
Mauléon, Savary de, französischer Ritter und Baron, Burgherr von Mauléon, Seneschall des Poitou
Mercadier, französischer Söldnerführer
Milon de Nanteuil, Bischof von Beauvais
Milon IV., Graf von Bar-sur-Seine, Vizegraf von Chartres, Herr von Le Puiset
Minsk, Sophia von, Königin von Dänemark
Narjot de Toucy, Regent des lateinischen Kaiserreichs
Nivelon de Chérisy, Bischof von Soissons und Kreuzfahrer
Odo III., Herzog von Burgund
Peter, lateinischer Kaiser von Konstantinopel (1216–1217)
Peter I., Graf von Alençon und Le Perche (1269–1284); Graf von Blois (1272–1284); Graf von Chartres (1272–1284)
Petrus Capuanus, italienischer Kardinal
Philipp II., Markgraf von Namur
Philipp III., König von Frankreich (1270–1285)
Philipp IV., König von Frankreich (1285–1314)
Philipp von Dreux, Bischof von Beauvais
Philipp von Frankreich, französischer Mitkönig
Pierre de Préaux, anglonormannischer Adliger
Primat von Saint-Denis, Benediktinermönch von Saint-Denis, Chronist und Übersetzer
Quincy, Saer de, 1. Earl of Winchester, englischer Peer
Raimund Roger, Graf von Foix
Raimund VI., Graf von Toulouse
Raimund VII., Graf von Toulouse
Rainald von Bar, Bischof von Chartres
Ranulf de Blondeville, Earl of Chester, Earl of Chester, Earl of Lincoln
Raoul I., Graf von Soissons
Raoul I. de Coucy, Herr von Coucy, Marle, Vervins, Pinon, Crépy, Crécy-sur-Serre und La Fère
Raoul II. Sores, Marschall von Frankreich
Richard de Fournival, Trobador
Robert, lateinischer Kaiser von Konstantinopel (1217–1228)
Robert de Clermont, königlich-französischer Prinz
Robert FitzWalter, anglonormannischer Adliger
Robert I., Graf von Artois (1237–1250)
Robert I. Dauphin von Auvergne, Graf von Clermont, Dauphin von Auvergne, Trobador
Robert II., Graf von Dreux und Braine
Robert II., Graf von Meulan
Robert III., Graf von Dreux und Braine
Robert III. Clément, französischer Adliger
Robert of Thornham, anglonormannischer Adliger und Militär
Robert VII., Herr von Béthune, Richebourg, Dendermonde ect.
Robert von Courtenay, Herr von Champignelles
Rotrou IV., Graf von Le Perche
Rudolf I., Graf von Clermont-en-Beauvaisis, Connétable von Frankreich
Rutebeuf, französischer Schriftsteller
Sancho VI., König von Navarra
Sancho VII., König von Navarra (1194–1234)
Scharfenberg, Konrad III. von, Kanzler des Heiligen Römischen Reiches, Bischof von Speyer und Metz
Siegfried II. von Eppstein, Erzbischof von Mainz, Reichserzkanzler
Simon von Dammartin, Graf von Aumale und Ponthieu
Simone Doria, genuesischer Admiral
Theobald I., Graf von Bar (1190–1214); Graf von Luxemburg (1197–1214)
Theobald I., Herzog von Lothringen
Theobald III., Graf von Champagne (1197–1201)
Theobald von Marly, Abt von Vaux-de-Cernay, Heiliger
Thomas, Graf von Le Perche
Viennet, Jean Pons, französischer Dichter
Waldemar I., König von Dänemark
Walter III. von Châtillon, Herr von Châtillon, Troissy, Montjay, Crécy und Pierrefonds, Graf von St. Pol
Walter, Hubert, Erzbischof von Canterbury
Wilhelm I., Graf von Joigny
Wilhelm II., Herr von Béthune, Richebourg und Varneston
Wilhelm II., Graf von Chalon-sur-Saône
Wilhelm IV., Graf von Ponthieu
William Fitz Osbert, englischer Rechtsgelehrter und Revolutionär

URLs zu dieser Seite: http://tools.wmflabs.org/persondata/p/Philipp_II._(Frankreich), http://tools.wmflabs.org/persondata/p/peende/55224, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/gnd/118593943, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/viaf/2475426.

Die Daten dieser Seite wurden vollautomatisch zusammengestellt. Der Großteil der Daten stammt aus der deutschsprachigen Wikipedia. Eventuelle Literaturangaben erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie stammen aus dem Bestand der Universitäts- und Stadtbibliothek Köln (USB).

Die Wikipedia-Personensuche wurde entwickelt von Christian Thiele (APPER).
Weitere Informationen auf der Informationsseite.