Wikipedia-Personensuche
Informationen zu 571.642 Personen mit Wikipedia-Artikel
König von Spanien, Neapel und Sizilien, als Philipp II. König von Portugal

Geboren

14. April 1578, Madrid

Gestorben

31. März 1621, Madrid

Alter

42†

Namen

Philipp III.
Philipp III. von Spanien
Philipp II. von Portugal, Neapel und beider Sizilien
Austria, Felip de

Weitere Staaten

Flagge von FrankreichFrankreich
Flagge von PortugalPortugal
Flagge von SpanienSpanien

Ämter

König von Spanien (1598–1621)
Vorgänger: Philipp II.
Nachfolger: Philipp IV.
König von Neapel (1598–1621)
Vorgänger: Philipp II.
Nachfolger: Philipp IV.
König von Sizilien (1598–1621)
Vorgänger: Philipp II.
Nachfolger: Philipp IV.
König von Sardinien (1598–1621)
Vorgänger: Philipp II.
Nachfolger: Philipp IV.
Herzog von Mailand (1598–1621)
Vorgänger: Philipp II.
Nachfolger: Philipp IV.
Herzog von Luxemburg (1598–1621)
Vorgänger: Philipp II.
Nachfolger: Philipp IV.
König von Portugal (1598–1621)
Vorgänger: Philipp I.
Nachfolger: Philipp III.
Fürst von Asturien (1584–1598)
Vorgänger: Diego von Österreich
Nachfolger: Philipp von Österreich und Österreich-Steiermark

Normdaten

Wikipedia-Link:Philipp_III._(Spanien)
Wikipedia-ID:94798 (PeEnDe)
Wikidata-ID:Q34464
GND:118593846
LCCN:n/85/049399
VIAF:88888342
ISNI:0000 0001 2142 6201
BnF:12240811g

Familie

Vater: Philipp II.
Mutter: Anna von Österreich
Ehepartner: Margarete von Österreich
Kind: Anna von Österreich
Kind: Philipp IV.
Kind: Maria Anna von Spanien
Kind: Karl von Österreich
Kind: Ferdinand von Spanien
Bruder: Don Carlos
Bruder: Ferdinand von Österreich
Bruder: Diego von Österreich
Schwester: Isabella Clara Eugenia von Spanien
Schwester: Katharina Michaela von Spanien

Verlinkte Personen (200)

Anna von Österreich, Königin von Spanien, Königin von Portugal
Anna von Österreich, Infantin von Spanien, Regentin von Frankreich
Bourbon, Élisabeth de, Königin von Spanien und Portugal, Prinzessin von Frankreich
Diego von Österreich, Fürst von Asturien
Ferdinand II., Kaiser des Heiligen Römischen Reiches
Ferdinand III., Kaiser des Heiligen Römischen Reiches
Ferdinand von Spanien, Kardinal und Feldherr im Dreißigjährigen Krieg
Karl von Österreich, Infant von Spanien
Margarete von Österreich, Erzherzogin von Österreich, Königin von Spanien, Portugal, Neapel und Sizilien (als Ehefrau, nicht als Herrscherin eigenen Rechts)
Maria Anna von Österreich, Gemahlin von Philipp IV. von Spanien
Maria Anna von Spanien, Infantin von Spanien, Portugal, Neapel und Sizilien und durch Heirat römisch-deutsche Kaiserin
Maria von Spanien, Infantin von Spanien und durch Heirat Kaiserin des Heiligen Römischen Reiches
Matthias, Kaiser des Heiligen Römischen Reichs
Philipp II., König von Spanien, Sohn von Karl V.
Philipp IV., König von Spanien, Neapel, Sizilien; als Philipp III. König von Portugal
Rojas, Francisco Gómez de Sandoval y, spanischer Kardinal der römisch-katholischen Kirche
Anna von Böhmen und Ungarn, Königin von Ungarn und Böhmen, durch Heirat Königin des Heiligen Römischen Reiches
Ferdinand I., Kaiser des Heiligen Römischen Reichs und König von Böhmen und Ungarn
Isabella von Portugal, Ehefrau von Karl V.
Johanna, Königin und Titularkönigin von Kastilien und Aragonien
Karl V., Kaiser des Heiligen Römischen Reichs Deutscher Nation
Ludwig XIII., König von Frankreich
Manuel I., König von Portugal
Maria von Spanien, Prinzessin von Spanien
Maximilian II., Kaiser des Heiligen Römischen Reiches, König von Böhmen und Ungarn
Philipp I., spanischer König aus dem Hause Habsburg
Wurzbach, Constantin von, österreichischer Bibliothekar, Lexikograph und Schriftsteller
Acuña Cabrera, Antonio de, spanischer Soldat und Gouverneur von Chile
Acuña, Diego Sarmiento de, spanischer Botschafter in London
Adam Wenzel, Herzog von Teschen (1579–1617)
Alava y Nureña, Francisco de, spanischer Soldat und Gouverneur von Chile
Almagro el Viejo, Diego de, spanischer Konquistador
Álvarez de Acevedo, Tomás, Gouverneur von Chile
Amat i de Junyent, Manuel d’, spanischer Vizekönig in Peru
Anna Charlotte von Lothringen, Herzogin von Lothringen und Äbtissin von Remiremont
Arias de Saavedra, Hernando, spanischer iberoamerikanischer Gouverneur
Avilés, Gabriel de, spanischer Offizier und Kolonialverwalter in Südamerika
Balmaceda, Juan de, Gouverneur von Chile
Baltasar Carlos von Spanien, Fürst von Asturien
Balzac d’Entragues, Catherine Henriette de, Mätresse des französischen Königs Heinrich IV., Marquise von Verneuil
Bayern, Maria Anna von, Erzherzogin von Innerösterreich-Steiermark
Benavides, Ambrosio de, Gouverneur von Chile
Berroeta, Félix de, Gouverneur von Chile
Bologna, Giovanni, Bildhauer des Manierismus
Borja y Velasco, Gaspar de, Kardinal aus dem spanischen Hochadel
Bourbon-Orléans, Élisabeth Charlotte de, durch Heirat Herzogin von Lothringen und Fürstin von Commercy
Bourbon, Philippe II. de, duc d’Orléans, Regent von Frankreich (1715–1723); Onkel Ludwigs XV. von Frankreich
Bravo de Saravia, Melchor, Gouverneur von Chile
Brockes, Heinrich I., Lübecker Bürgermeister
Cabrera, Luis Jerónimo de, Vizekönig von Peru
Cano de Aponte, Gabriel, Gouverneur von Chile
Caracciolo, Tommaso, italienischer Feldmarschall
Carducho, Bartolomé, italienischer Maler
Carducho, Vicente, italienischer Maler
Carrillo de Mendoza y Pimentel, Diego, Vizekönig von Aragón und Neuspanien
Carrión, Manuel Ramírez de, Taubstummen-Pädagoge
Catesby, Robert, römisch-katholischer Attentäter
Cerda y Sotomayor, Cristóbal de la, spanischer Jurist und Gouverneur von Chile
Cerone, Pietro, italienischer Musiktheoretiker und Sänger
Céu, Violante do, portugiesische Nonne und Lyrikerin
Concha Jiménez Lobatón, José de Santiago, Gouverneur von Chile
Contreras, Alonso de, spanischer Soldat, Seemann, Freibeuter, Abenteurer und Schriftsteller
Corte, Juan de la, spanischer Maler
Cotton, Dodmore, britischer Botschafter
Crayer, Gaspar de, niederländischer Maler
Crescenzi, Giovanni Battista, Architekt und Maler im Frühbarock in Italien und Spanien
Dávila Coello y Pacheco, Diego, Gouverneur von Chile
Díez de Medina, Francisco Tadeo, Gouverneur von Chile
Domann, Johann, Jurist und Syndicus der Hanse
Eggenberg, Hans Ulrich von, Direktor des geheimen Rats und Obersthofmeister Ferdinand II.
El Greco, spanischer Maler, Bildhauer, Architekt und Hauptmeister des spanischen Manierismus
Eleonore von Österreich, Erzherzogin von Österreich
Elisabeth Therese von Lothringen, Königin von Sardinien
Elisabeth von Valois, Tochter von Heinrich II. von Frankreich und Catharina de’ Medici, Gattin von König Philipp II. von Spanien
Ferdinando I. de’ Medici, italienischer Kardinal (seit 1562) und Großherzog der Toskana (ab 1587)
Fernández de Boán, Juan, spanischer Jurist, vorübergehend Vizekönig von Peru
Fernández de Córdoba y Arce, Luis, spanischer Militär und Gouverneur
Fernández de Córdoba, Diego, Vizekönig von Mexiko, Vizekönig von Peru
Figueroa y Córdoba, Alonso de, spanischer Soldat und Gouverneur von Chile
Flaccomio, Giovanni Pietro, italienischer Kapellmeister und Komponist
Fletxa el Jove, Mateu, katalanischer Komponist
Franz I. Stephan, Herzog von Lothringen und Bar, Großherzog der Toskana, Kaiser des Heiligen Römischen Reiches
Friedrich Wilhelm, Herzog von Teschen
Fuenllana, Miguel de, spanischer Komponist und Vihuelist der Renaissance
Fuente y Villalobos, Francisco de la, spanischer Soldat und Gouverneur von Chile
Fürstenberg, Wratislaw I. von, Offizier und Reichshofratspräsident
Gamboa, Martín Ruiz de, Gouverneur von Chile (1580–1583)
Garay, Juan de, baskischer Eroberer
García Carrasco, Francisco Antonio, spanischer Offizier, Gouverneur von Chile
García de Cáceres, Diego, spanischer Konquistador
García de Ramón, Alonso, spanischer Soldat, zweimal Interimsgouverneur von Chile
Garro, José de, Gouverneur von Tucumán, Buenos Aires und Chile
Gómez de Silva, Miguel, chilenischer Offizier in Diensten der spanischen Krone
Góngora, Luis de, spanischer Lyriker und Dramatiker der Barockzeit, Hauptvertreter des dunklen Stils
Gonzaga, Ferrante II., Graf von Guastalla und Herzog von Amalfi
González Montero, Diego, chilenischer Offizier in spanischen Diensten
Guerra, García, Vizekönig von Mexiko, Erzbischof von Mexiko
Guevara, Fernando Niño de, Erzbischof und Großinquisitor
Guill y Gonzaga, Antonio de, Gouverneur von Panama und Chile
Guzmán, Gaspar de, Conde de Olivares, spanischer Premierminister zur Zeit Philipps IV.
Hamen y León, Juan van der, spanischer Maler
Hasekura Tsunenaga, japanischer Samurai und Diplomat
Heinrich I., König von Portugal
Henrietta Maria von Frankreich, Gattin des englischen Königs Karl I.
Henríquez de Villalobos, Juan, Gouverneur von Chile
Hernando de Lerma, spanischer Konquistador, Gouverneur des Gobernación del Tucumán (1577–1582)
Holanda, Rodrigo de, niederländischer Maler
Isabella Clara Eugenia von Spanien, spanische Infantin und Statthalterin der spanischen Niederlande
Jaraquemada, Juan de la, spanischer Soldat, Interimsgouverneur von Chile
Jáuregui, Agustín de, Gouverneur von Chile und Vizekönig von Peru
Johann IV., König von Portugal
Joseph I., Kaiser des Heiligen Römischen Reiches, König von Böhmen und Ungarn
Karl Alexander von Lothringen, Hochmeister des Deutschen Ordens, Generalfeldmarschall und Gouverneur der Niederlande
Karl II., König von Spanien
Karl II., Erzherzog von Innerösterreich
Karl VI., Kaiser des Heiligen Römischen Reiches, König von Böhmen und Ungarn
Katharina Michaela von Spanien, Prinzessin von Spanien und Herzogin von Savoyen
Leopold Clemens Karl von Lothringen, Erbprinz des Hauses Lothringen
Leopold I., Kaiser des Heiligen Römischen Reiches, König von Böhmen und Ungarn
López de Zúñiga y Meneses, Francisco, spanischer Soldat und Gouverneur von Chile
Ludovisi, Ludovico, italienischer Erzbischof von Bologna und Kardinal
Ludwig XIV., König von Frankreich (1643–1715)
Mansfeld, Peter Ernst I. von, Statthalter der spanischen Krone in den Niederlanden, Luxemburg und Brüssel; Feldmarschall der spanischen Armee
Margarita Theresa von Spanien, spanische Prinzessin, Kaiserin des Heiligen Römischen Reichs
Maria Theresia von Österreich, Königin von Frankreich, Frau des Sonnenkönigs Ludwig XIV.
Mariana, Juan de, spanischer Jesuit, Historiker und Staatstheoretiker
Marie Louise d’Orléans, durch Heirat spanische Königin
Marín González de Poveda, Tomás, spanischer Offizier, Kolonialadministrator und Gouverneur von Chile
Mendoza y Velasco, Juan de, spanischer Botschafter im Vereinigten Königreich
Mendoza, García Hurtado de, Gouverneur von Chile (1557–1561), Vizekönig von Peru (1588–1593)
Mendoza, Pedro de, spanischer Konquistador
Meneses Brito, Francisco de, spanischer Soldat und Gouverneur von Chile
Meneses, Francisco de Aguirre de, spanischer Konquistador, der an den Eroberungszügen gegen Chile, Peru, Argentinien und Bolivien teilnahm
Merlo de la Fuente, Luis, spanischer Jurist, Interimsgouverneur von Chile
Morales, Francisco Javier de, Gouverneur von Chile
Moscoso y Sandoval, Baltasar de, spanischer Kardinal der Römisch-katholischen Kirche
Mujica y Buitrón, Martín de, spanischer Soldat und Gouverneur von Chile
Muñoz de Guzmán, Luis, Gouverneur von Chile
Murúa, Martín de, spanischer Mercedarier-Mönch, Missionar und Chronist
Ó Néill, Aodh Mór, 2. Earl of Tyrone, irisches Clanoberhaupt
O’Higgins, Ambrosio, spanischer Gouverneur von Chile, Vizekönig von Peru
Oñate, Íñigo Vélez de Guevara Conde de, spanischer Staatsmann und Diplomat
Óñez de Loyola, Martín García, spanischer Soldat, Gouverneur von Chile
Oquendo, Antonio de, spanischer Admiral
Ortiz de Rozas, Domingo, Gouverneur von Chile
Osores de Ulloa, Pedro, spanischer Soldat und Gouverneur von Chile
Osorio, Mariano, spanischer General und Gouverneur Chiles
Ovando, Francisco José de, spanischer Soldat, Gouverneur Chiles und der Philippinen
Pantoja de la Cruz, Juan, spanischer Maler
Passe, Crispin der Jüngere de, niederländischer Zeichner und Kupferstecher
Peralta, Francisco Ibáñez de, spanischer Kolonialadministrator und Gouverneur des Königreiches Chile
Peredo, Ángel de, Gouverneur von Chile und Tucumán
Philippe I. de Bourbon, duc d’Orléans, französischer Prinz und Feldherr
Pino Sánchez de Rojas, Joaquín del, spanischer Politiker
Pont, Casimiro Marcó del, spanischer Soldat, letzter Gouverneur von Chile
Porter Casanate, Pedro, spanischer Entdecker und Gouverneur von Chile
Quiñónez, Francisco de, spanischer Soldat, Interimsgouverneur von Chile
Quiroga López de Ulloa, Rodrigo de, spanischer Konquistador und Gouverneur Chiles
Quirós, Pedro Fernández de, portugiesischer Seefahrer und Entdecker
Ramírez de Prado, Lorenzo, spanischer Humanist, Autor und Politiker
Regondi, Giorgio, italienisch-österreichischer kaiserlicher Hofsteinmetzmeister des Barock
Rezabal y Ugarte, José de, Gouverneur von Chile
Ribera de Pareja, Alonso de, spanischer Soldat, zweimal Gouverneur von Chile
Rodríguez Ballesteros, Juan, Gouverneur von Chile
Rogier, Philippe, franko-flämischer Komponist der Renaissance
Rosmarin, Mathieu, belgischer Komponist, Kapellmeister und Priester am spanischen Hof
Salamanca, Manuel de, spanischer Offizier, der als Gouverneur von Chile amtierte
Sánchez de la Barreda, Francisco de, spanischer Jurist, Gouverneur von Chile
Sandoval y Rojas, Bernardo de, spanischer Kardinal der römisch-katholischen Kirche
Santiago Concha, José de, Gouverneur von Chile
Savoyen, Moritz von, Kardinal der römisch-katholischen Kirche
Soria, Diego de, Prior in Mexiko und Bischof auf den Philippinen
Sotomayor y Valmediano, Alonso de, spanischer Konquistador und Gouverneur der spanischen Kolonie Chile
Spinola, Ambrosio, spanischer Heerführer im Achtzigjährigen Krieg
Stuart, Arbella, Herzogin von Somerset
Stuart, Elisabeth, Enkelin von Maria Stuart, Kurfürstin von der Pfalz und Königin von Böhmen
Sturm, Bertram von, kaiserlicher Beamter im Dreißigjährigen Krieg
Talaverano Gallegos, Fernando, spanischer Jurist, vorübergehend Gouverneur von Chile
Toro Zambrano y Ureta, Mateo de, Gouverneur von Chile und Präsident der Ersten Regierungsjunta
Trejo Paniagua, Gabriel, spanischer Kardinal
Ulloa y Lemos, Lope de, spanischer Soldat, der das Amt des Gouverneurs von Chile übernahm
Ustariz de Vertizberea, Juan Andrés de, spanischer Gouverneur
Valdivia, Pedro de, spanischer Konquistador und Gouverneur von Chile
Vega, Francisco Laso de la, spanischer Militär und Gouverneur
Velasco, Alonso de, spanischer Botschafter im Vereinigten Königreich
Velasco, José Antonio Manso de, Gouverneur von Chile, Vizekönig von Peru
Velázquez, Diego Rodríguez de Silva y, spanischer Maler
Vértiz y Salcedo, Juan José de, Vizekönig von Río de la Plata
Villagra y Martínez, Pedro de, spanischer Soldat und Gouverneur eines Gebiet des heutigen Chiles
Villagra, Francisco de, spanischer Adliger; Gouverneur von Chile (1561–1563)
Villamediana, Juan de Tassis y Peralta, 2. Conde de, spanischer Dichter
Villegas, Esteban Manuel de, spanischer Dichter
Viscarra, Pedro de, spanischer Jurist und Soldat
Waman Puma de Ayala, peruanischer Schriftsteller
Wytfliet, Cornelius van, flämischer Kartograf
Xavierre, Jerónimo, spanischer Dominikanermönch und Kardinal
Zabala, Bruno Mauricio de, spanischer Politiker
Zúñiga y Acevedo, Gaspar de, Vizekönig von Neuspanien und Peru
Zúñiga y de la Cueva, Pedro de, spanischer Botschafter im Vereinigten Königreich
Zúñiga, Baltasar de, spanischer Diplomat

URLs zu dieser Seite: http://tools.wmflabs.org/persondata/p/Philipp_III._(Spanien), http://tools.wmflabs.org/persondata/p/peende/94798, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/gnd/118593846, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/viaf/88888342.

Die Daten dieser Seite wurden vollautomatisch zusammengestellt. Der Großteil der Daten stammt aus der deutschsprachigen Wikipedia. Eventuelle Literaturangaben erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie stammen aus dem Bestand der Universitäts- und Stadtbibliothek Köln (USB).

Die Wikipedia-Personensuche wurde entwickelt von Christian Thiele (APPER).
Weitere Informationen auf der Informationsseite.