Wikipedia-Personensuche
Informationen zu 572.020 Personen mit Wikipedia-Artikel
spanischer Militär, Politiker (Regierungspräsident), Herzog von Valencia (seit 1844)

Geboren

4. August 1800, Loja, Spanien

Gestorben

23. April 1868, Madrid

Alter

67†

Namen

Narváez, Ramón María
Narváez Campos, Ramón María

Staatsangehörigkeit

Flagge von SpanienSpanien

Ämter

Regierungspräsident Spaniens (1844–1846)
Vorgänger: Luis González Bravo
Nachfolger: Manuel Pando Fernández de Pinedo
Regierungspräsident Spaniens (1846)
Vorgänger: Manuel Pando Fernández de Pinedo
Nachfolger: Francisco Javier Istúriz Montero
Regierungspräsident Spaniens (1847–1849)
Vorgänger: Florencio García Goyena
Nachfolger: Serafín María de Soto
Regierungspräsident Spaniens (1849–1851)
Vorgänger: Serafín María de Soto
Nachfolger: Juan Bravo Murillo
Regierungspräsident Spaniens (1856–1857)
Vorgänger: Leopoldo O’Donnell
Nachfolger: Francisco Armero Peñaranda
Regierungspräsident Spaniens (1864–1865)
Vorgänger: Alejandro Mon Menéndez
Nachfolger: Leopoldo O’Donnell
Regierungspräsident Spaniens (1866–1868)
Vorgänger: Leopoldo O’Donnell
Nachfolger: Luis González Bravo

Normdaten

Wikipedia-Link:Ramón_María_Narváez
Wikipedia-ID:966344 (PeEnDe)
Wikidata-ID:Q185551
GND:1019745800
LCCN:n/84/60568
VIAF:75249420
SUDOC:167316087

Verlinkte Personen (29)

Armero Peñaranda, Francisco, spanischer Ministerpräsident
Bravo Murillo, Juan, Regierungspräsident von Spanien
Espartero, Baldomero, spanischer Militär und Politiker
Fernández de Córdova, Fernando, spanischer Ministerpräsident
García Goyena, Florencio, Ministerpräsident von Spanien
González Bravo, Luis, Ministerpräsident von Spanien
Istúriz, Francisco Javier de, spanischer Staatsmann
Maria Christina von Neapel-Sizilien, Königin und Regentin von Spanien
Mon Menéndez, Alejandro, Ministerpräsident von Spanien
O’Donnell, Leopoldo, spanischer Adliger und Politiker
Pando Fernández de Pinedo, Manuel, Ministerpräsident von Spanien
Soto, Serafín María de, Regierungspräsident von Spanien, Militärhistoriker
Ferdinand VII., König von Spanien (1814–1833)
Isabella II., Königin von Spanien
López López, Joaquín María, Ministerpräsident von Spanien
Arrazola García, Lorenzo, Regierungspräsident von Spanien
Debrauz de Saldapenna, Louis Antoine, österreichischer Geheimdiplomat, Journalist und Autor
Escosura Morrogh, Patricio de la, spanischer Diplomat
Fernández de Córdova, Luis, spanischer Generalkapitän
Fernández de Velasco, Bernardino, spanischer Ministerpräsident und Schriftsteller
Lersundi Hormaechea, Francisco, Regierungspräsident von Spanien
López de Ayala, Adelardo, spanischer Dichter und Politiker
Martínez de Irujo, Carlos, spanischer Ministerpräsident
Martínez de la Rosa, Francisco, spanischer Schriftsteller
Pacheco, Joaquín Francisco, spanischer Rechtswissenschaftler, Schriftsteller, Politiker und Regierungspräsident Spaniens
Pi i Margall, Francisco, spanischer Schriftsteller und Politiker
Rancés y Villanueva, Manuel, spanischer Diplomat
Sartorius Tapia, Luis José, spanischer Regierungspräsident (1853–1854)
Zulueta, Pedro Juan de, britischer Bankier und spanischer Politiker

URLs zu dieser Seite: http://tools.wmflabs.org/persondata/p/Ramón_María_Narváez, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/peende/966344, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/gnd/1019745800, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/viaf/75249420.

Die Daten dieser Seite wurden vollautomatisch zusammengestellt. Der Großteil der Daten stammt aus der deutschsprachigen Wikipedia. Eventuelle Literaturangaben erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie stammen aus dem Bestand der Universitäts- und Stadtbibliothek Köln (USB).

Die Wikipedia-Personensuche wurde entwickelt von Christian Thiele (APPER).
Weitere Informationen auf der Informationsseite.