Wikipedia-Personensuche
Informationen zu 562.134 Personen mit Wikipedia-Artikel
deutscher Astronaut, Physiker, Pilot

Geboren

25. November 1940, Wörgl

Gestorben

9. September 1995, Berlin

Alter

54†

Namen

Furrer, Reinhard
Furrer, Reinhard Alfred (vollständiger Name)

Staatsangehörigkeit

Flagge von DeutschlandDeutschland

Weiterer Staat

Flagge von ÖsterreichÖsterreich

Normdaten

Wikipedia-Link:Reinhard_Furrer
Wikipedia-ID:76972 (PeEnDe)
Wikidata-ID:Q215131
GND:11930001X
VIAF:20487807

Verlinkte Personen (19)

Ammer, Andreas, deutscher Autor, Journalist und Hörspielmacher
Dunbar, Bonnie Jeanne, US-amerikanische Astronautin
Messerschmid, Ernst, deutscher Physiker und Astronaut
Nagel, Steven Ray, US-amerikanischer Astronaut
Schultz, Egon, deutscher Soldat, Unteroffizier der Grenztruppen der DDR
Bluford, Guion Stewart, US-amerikanischer Astronaut
Buchli, James Frederick, US-amerikanischer Astronaut
Console, deutscher Musiker
Hartsfield, Henry Warren, US-amerikanischer Astronaut
Hoegen, Egon, deutscher Schauspieler und Sprecher
Merbold, Ulf, deutscher Physiker und Astronaut
Ockels, Wubbo, niederländischer Physiker und Raumfahrer
Brümmer, Renate, deutsche Raumfahrerin
Heinz, Volker G., deutscher Rechtsanwalt und Notar; Fluchthelfer im geteilten Berlin
Horst, Hartmut, deutscher Internist und Standespolitiker
Neumann, Achim, deutscher Fluchthelfer
Schlegel, Hans Wilhelm, deutscher Astronaut
Walpot, Heike, deutsche Raumfahrerin
Walter, Ulrich, deutscher Physiker und Astronaut

URLs zu dieser Seite: http://tools.wmflabs.org/persondata/p/Reinhard_Furrer, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/peende/76972, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/gnd/11930001X, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/viaf/20487807.

Die Daten dieser Seite wurden vollautomatisch zusammengestellt. Der Großteil der Daten stammt aus der deutschsprachigen Wikipedia. Eventuelle Literaturangaben erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie stammen aus dem Bestand der Universitäts- und Stadtbibliothek Köln (USB).

Die Wikipedia-Personensuche wurde entwickelt von Christian Thiele (APPER).
Weitere Informationen auf der Informationsseite.