Wikipedia-Personensuche
Informationen zu 571.258 Personen mit Wikipedia-Artikel
italienischer Condottiere, Dichter und Kunstmäzen

Geboren

19. Juni 1417, Brescia

Gestorben

9. Oktober 1468, Rimini

Alter

51†

Namen

Malatesta, Sigismondo
der Wolf von Rimini

Weiterer Staat

Flagge von ItalienItalien

Normdaten

Wikipedia-Link:Sigismondo_Malatesta
Wikipedia-ID:495097 (PeEnDe)
Wikidata-ID:Q506640
GND:118781391
LCCN:n/79/43839
VIAF:50021300
ISNI:0000 0000 8129 1225
SUDOC:027329062

Verlinkte Personen (22)

Alberti, Leon Battista, italienischer Humanist, Schriftsteller, Mathematiker, Architekt
Atti, Isotta degli, italienische Fürstin während der Renaissance
Gemistos Plethon, Georgios, griechischer Gelehrter, Staatstheoretiker, Philosoph
Montefeltro, Federico da, Condottiere der italienischen Renaissance
Attila, König der Hunnen
Borgia, Cesare, italienischer Renaissanceherrscher
Francesca, Piero della, italienischer Maler, Kunsttheoretiker und Mathematiker
Julius II., Papst (1503–1513)
Nikolaus V., Papst
Paul II., Papst (1464–1471)
Pius II., Papst (1458–1464)
Sigismund, römisch-deutscher Kaiser
Basinio Basini, italienischer Dichter
Flury-Lemberg, Mechthild, Schweizer Textilrestauratorin
Malatesta, Andrea, Kondottiere, Herr von Cesena
Malatesta, Parisina, Frau des Markgrafen Niccolò III. von Ferrara
Mehmed II., osmanischer Sultan
Micheli, Odette, Schweizer Schriftstellerin und Rotkreuz-Funktionärin
Niccolò III. d’Este, Markgraf von Ferrara, Modena und Reggio
Romano, Paolo, italienischer Bildhauer
Sforza, Battista, Herzogin von Urbino
Valturius, Robertus, italienischer Schriftsteller

URLs zu dieser Seite: http://tools.wmflabs.org/persondata/p/Sigismondo_Malatesta, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/peende/495097, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/gnd/118781391, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/viaf/50021300.

Die Daten dieser Seite wurden vollautomatisch zusammengestellt. Der Großteil der Daten stammt aus der deutschsprachigen Wikipedia. Eventuelle Literaturangaben erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie stammen aus dem Bestand der Universitäts- und Stadtbibliothek Köln (USB).

Die Wikipedia-Personensuche wurde entwickelt von Christian Thiele (APPER).
Weitere Informationen auf der Informationsseite.