Wikipedia-Personensuche
Informationen zu 569.588 Personen mit Wikipedia-Artikel
deutscher Schachmeister

Geboren

17. Oktober 1818, Berlin

Gestorben

27. Juli 1899, Storchnest bei Lissa

Alter

80†

Name

Heydebrand und der Lasa, Tassilo von

Staatsangehörigkeit

Flagge von DeutschlandDeutschland

Normdaten

Wikipedia-Link:Tassilo_von_Heydebrand_und_der_Lasa
Wikipedia-ID:196068 (PeEnDe)
Wikidata-ID:Q61248
GND:116786647
LCCN:n/85/310392
VIAF:42597958
ISNI:0000 0001 1250 460X

Verlinkte Personen (18)

Bilguer, Paul Rudolf von, deutscher Schachmeister
Bledow, Ludwig, deutscher Schachspieler
Hanstein, Wilhelm, deutscher Schachmeister
Heydebrand und der Lasa, Heinrich von, deutscher Gutsbesitzer und Politiker
Mayet, Carl, deutscher Schachspieler
Staunton, Howard, britischer Schachspieler, Schachjournalist und Shakespeare-Forscher
Anderssen, Adolf, deutscher Schachmeister
Amelung, Friedrich, baltischer Industrieller und Schachspieler
Chapais, französischer Schachspieler
Cunningham, Alexander, britischer Historiker und Schachspieler
Damiano de Odemira, Schachmeister und -autor
Eichborn, Louis, deutscher Bankier und Schachspieler
Grimm, Vincenz, österreichisch-ungarischer Kunsthändler, Lithograf, Kartograf, Kunstmaler und Schachspieler
Kling, Josef, deutscher Schachspieler und Studienkomponist
Mendheim, Julius, deutscher Schachmeister
Schorn, Karl, deutscher Maler und Schachspieler
Szén, József, ungarischer Schachmeister
Verdoni, französisch-italienischer Schachspieler

URLs zu dieser Seite: http://tools.wmflabs.org/persondata/p/Tassilo_von_Heydebrand_und_der_Lasa, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/peende/196068, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/gnd/116786647, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/viaf/42597958.

Die Daten dieser Seite wurden vollautomatisch zusammengestellt. Der Großteil der Daten stammt aus der deutschsprachigen Wikipedia. Eventuelle Literaturangaben erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie stammen aus dem Bestand der Universitäts- und Stadtbibliothek Köln (USB).

Die Wikipedia-Personensuche wurde entwickelt von Christian Thiele (APPER).
Weitere Informationen auf der Informationsseite.