Wikipedia-Personensuche
Informationen zu 565.405 Personen mit Wikipedia-Artikel
italienischer Kardinal der römisch-katholischen Kirche und Erzbischof von Genua

Geboren

19. Januar 1863, Boscomarengo, Provinz Alessandria, Italien

Gestorben

26. Februar 1942, Rom

Alter

79†

Namen

Boggiani, Tommaso Pio
Boggiani, Tommaso Pio Kardinal OP

Staatsangehörigkeit

Flagge von ItalienItalien

Weiterer Staat

Flagge von MexikoMexiko

Ämter

Kardinalbischof von Porto und Santa Rufina (1929–1942)
Vorgänger: Antonio Kardinal Vico
Nachfolger: Eugène Kardinal Tisserant
Erzbischof von Genua (1919–1921)
Vorgänger: Ludovico Gavotti
Nachfolger: Giosuè Signori

Normdaten

Wikipedia-Link:Tommaso_Pio_Boggiani
Wikipedia-ID:694656 (PeEnDe)
Wikidata-ID:Q1235003
GND:174119534
VIAF:89115150

Verlinkte Personen (8)

Tisserant, Eugène, französischer Geistlicher, Kardinaldekan der katholischen Kirche
Vico, Antonio, italienischer Kardinal der römisch-katholischen Kirche
Benedikt XV., italienischer Geistlicher, Papst, Bischof von Rom, Staatsoberhaupt des Vatikans
Merry del Val, Rafael, spanischer Geistlicher, Kardinal der römisch-katholischen Kirche
Pius X., italienischer Geistlicher, Papst, Bischof von Rom, Staatsoberhaupt des Vatikans
Liviero, Carlo, Bischof von Città di Castello, Seliger der römisch-katholischen Kirche
McNicholas, John Timothy, irischer Ordensgeistlicher, Erzbischof von Cincinnati
Sbarretti Tazza, Donato Raffaele, italienischer katholischer Theologe und Kardinal

Auf anderen Webseiten

Katalog der Deutschen Nationalbibliothek
hbz-Verbundkatalog (Nordrhein-Westfalen) (1 Eintrag)

URLs zu dieser Seite: http://tools.wmflabs.org/persondata/p/Tommaso_Pio_Boggiani, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/peende/694656, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/gnd/174119534, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/viaf/89115150.

Die Daten dieser Seite wurden vollautomatisch zusammengestellt. Der Großteil der Daten stammt aus der deutschsprachigen Wikipedia. Eventuelle Literaturangaben erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie stammen aus dem Bestand der Universitäts- und Stadtbibliothek Köln (USB).

Die Wikipedia-Personensuche wurde entwickelt von Christian Thiele (APPER).
Weitere Informationen auf der Informationsseite.