Wikipedia-Personensuche
Informationen zu 568.601 Personen mit Wikipedia-Artikel
französischer Politiker, Mitglied der Nationalversammlung und Präsident der französischen Republik

Geboren

27. August 1884, Revel, Haute-Garonne

Gestorben

1. Januar 1966, Paris

Alter

81†

Name

Auriol, Vincent

Staatsangehörigkeit

Flagge von FrankreichFrankreich

Ämter

Finanzminister von Frankreich (4. Juni 1936–22. Juni 1937)
Vorgänger: Marcel Régnier
Nachfolger: Georges Bonnet
Justizminister von Frankreich (22. Juni 1937–18. Januar 1938)
Vorgänger: Marc Rucart
Nachfolger: César Campinchi
Präsidenten der französischen Nationalversammlung (31. Januar 1946–21. Januar 1947)
Vorgänger: Félix Gouin
Nachfolger: Édouard Herriot
Präsidenten der Französischen Republik (16. Januar 1947–16. Januar 1954)
Vorgänger: Albert Lebrun (1932–1940)
Nachfolger: René Coty
Kofürst von Andorra (1947–1954)
Vorgänger: Georges Bidault
Nachfolger: René Coty

Normdaten

Wikipedia-Link:Vincent_Auriol
Wikipedia-ID:135464 (PeEnDe)
Wikidata-ID:Q158772
GND:119528665
LCCN:n/99/34015
VIAF:2465878
ISNI:0000 0001 0862 3841
BnF:11889587s

Familie

Ehepartner: Michelle Auriol

Verlinkte Personen (31)

Bidault, Georges, französischer Résistancekämpfer und Politiker (PDP, MRP, MCD), Mitglied der Nationalversammlung
Blum, Léon, französischer Politiker
Coty, René, französischer Politiker, Mitglied der Nationalversammlung und Präsident
Herriot, Édouard, französischer Politiker
Bảo Đại, vietnamesischer Kaiser, dreizehnter und letzter Kaiser der Nguyễn-Dynastie (1926–1945)
Bonnet, Georges, französischer Politiker, Mitglied der Nationalversammlung und Außenminister
Champetier de Ribes, Auguste, französischer Jurist und Politiker
Gaulle, Charles de, französischer Politiker und General
Gouin, Félix, französischer Jurist und Politiker
Hồ Chí Minh, vietnamesischer Revolutionär und Staatsmann
Juin, Alphonse, französischer Marschall
Laniel, Joseph, französischer Politiker (AD, PRL), Mitglied der Nationalversammlung
Lebrun, Albert, französischer Politiker und letzter Präsident der Dritten Republik
Mohammed V., marokkanischer Adeliger, Sultan und König von Marokko (1927–1961)
Mollet, Guy, französischer Politiker, Mitglied der Nationalversammlung
Pétain, Philippe, französischer General und Präsident des Vichy-Regimes
Pinay, Antoine, französischer Politiker, Mitglied der Nationalversammlung
Ramadier, Paul, französischer Politiker, Mitglied der Nationalversammlung, Premierminister und mehrfacher Minister
Thorez, Maurice, französischer Politiker (Parti communiste francais), Mitglied der Nationalversammlung
Aub, Max, spanischer Schriftsteller
Auriol, Jacqueline, französische Pilotin, durchbrach als erste Frau die Schallmauer, „Schnellste Frau der Welt“
Baillot, Henri, französischer Fußballspieler
Benoist-Méchin, Jacques, französischer Intellektueller, Journalist, Historiker, Musikwissenschaftler und Politiker
Chaoui, Touria, erste marokkanische und arabische Frau die einen Pilotschein erwarb
Delépine, Maurice, französischer Jurist
Forster, Isaac, senegalesischer Jurist
Genet, Jean, französischer Romanautor, Dramatiker und Poet
Grosser, Alfred, deutsch-französischer Publizist und Politikwissenschaftler
Johannes XXIII., italienischer Geistlicher, Papst, Bischof von Rom, Staatsoberhaupt des Vatikans
Mazière, Christian de la, französischer Kriegsfreiwilliger der deutschen Waffen-SS
Queuille, Henri, französischer Politiker der Radikalen Partei

URLs zu dieser Seite: http://tools.wmflabs.org/persondata/p/Vincent_Auriol, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/peende/135464, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/gnd/119528665, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/viaf/2465878.

Die Daten dieser Seite wurden vollautomatisch zusammengestellt. Der Großteil der Daten stammt aus der deutschsprachigen Wikipedia. Eventuelle Literaturangaben erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie stammen aus dem Bestand der Universitäts- und Stadtbibliothek Köln (USB).

Die Wikipedia-Personensuche wurde entwickelt von Christian Thiele (APPER).
Weitere Informationen auf der Informationsseite.