Wikipedia-Personensuche
Informationen zu 567.629 Personen mit Wikipedia-Artikel
General der Roten Armee und Marschall der Sowjetunion

Geboren

1. Dezember 1889

Gestorben

9. November 1938

Alter

48†

Namen

Blücher, Wassili Konstantinowitsch
Wassili Konstantinowitsch Gurow

Staatsangehörigkeiten

Flagge von RusslandRussland
Flagge von UdSSRUdSSR

Normdaten

Wikipedia-Link:Wassili_Konstantinowitsch_Blücher
Wikipedia-ID:264029 (PeEnDe)
Wikidata-ID:Q48129
GND:118853554
LCCN:n/82/66148
VIAF:287046528

Verlinkte Personen (62)

Achromejew, Sergei Fjodorowitsch, russischer Militär, Marschall der Sowjetunion und Held der Sowjetunion
Baghramjan, Hovhannes, sowjetischer militärischer Kommandant
Batizki, Pawel Fjodorowitsch, sowjetischer Militär, Marschall der Sowjetunion
Beria, Lawrenti, sowjetischer Geheimdienstchef
Birjusow, Sergei Semjonowitsch, sowjetischer Generalstabschef und Erster Stellvertretender Verteidigungsminister
Breschnew, Leonid Iljitsch, sowjetischer Politiker, Parteichef der KPdSU der Sowjetunion (1964–1982) sowie Staatsoberhaupt der Sowjetunion (1977–1982)
Budjonny, Semjon Michailowitsch, Marschall der Sowjetunion, dreifacher Held der Sowjetunion
Bulganin, Nikolai Alexandrowitsch, sowjetischer Staatsmann
Golikow, Filipp Iwanowitsch, russischer Militär, Marschall der Sowjetunion
Gorschkow, Sergei Georgijewitsch, sowjetischer Admiral
Goworow, Leonid Alexandrowitsch, Marschall der Sowjetunion
Gretschko, Andrei Antonowitsch, sowjetischer Marschall und Politiker
Issakow, Iwan Stepanowitsch, sowjetischer Admiral
Jakubowski, Iwan Ignatjewitsch, sowjetischer Militär, Marschall der Sowjetunion und Oberbefehlshaber des Warschauer Paktes
Jasow, Dmitri Timofejewitsch, sowjetischer Politiker, Verteidigungsminister der UdSSR
Jegorow, Alexander Iljitsch, Marschall der Roten Armee und Opfer der großen Säuberung
Jerjomenko, Andrei Iwanowitsch, Marschall der Sowjetunion und Militärtheoretiker
Konew, Iwan Stepanowitsch, sowjetischer Marschall
Koschewoi, Pjotr Kirillowitsch, sowjetischer Militär, Marschall der Sowjetunion
Krylow, Nikolai Iwanowitsch, sowjetischer Marschall
Kulik, Grigori Iwanowitsch, sowjetischer Offizier, zuletzt Marschall der Sowjetunion und Stellvertretender Volkskommissar für Verteidigung
Kulikow, Wiktor Georgijewitsch, sowjetischer Marschall und Politiker
Kurkotkin, Semjon Konstantinowitsch, sowjetischer Militär, Marschall der Sowjetunion
Kusnezow, Nikolai Gerassimowitsch, sowjetischer Admiral
Malinowski, Rodion Jakowlewitsch, sowjetischer Marschall und Verteidigungsminister
Merezkow, Kirill Afanassjewitsch, sowjetischer Offizier, zuletzt Marschall der Sowjetunion
Moskalenko, Kirill Semjonowitsch, russischer Militär, Marschall der Sowjetunion
Ogarkow, Nikolai Wassiljewitsch, sowjetischer Militär, Marschall der Sowjetunion
Petrow, Wassili Iwanowitsch, sowjetischer Militär, Marschall der Sowjetunion
Rokossowski, Konstantin Konstantinowitsch, sowjetischer und polnischer Marschall
Sacharow, Matwei Wassiljewitsch, sowjetischer Offizier, zuletzt Marschall der Sowjetunion
Schaposchnikow, Boris Michailowitsch, Marschall der Sowjetunion
Schukow, Georgi Konstantinowitsch, sowjetischer Marschall
Sokolow, Sergei Leonidowitsch, sowjetischer Verteidigungsminister, Marschall der Sowjetunion
Sokolowski, Wassili Danilowitsch, sowjetischer Marschall, Oberster Chef der Sowjetischen Militäradministration in Deutschland (1946–1949)
Stalin, Josef, sowjetischer Politiker, Diktator (1927–1953)
Timoschenko, Semjon Konstantinowitsch, sowjetischer Offizier, zuletzt Marschall der Sowjetunion, Volkskommissar für Verteidigung
Tolbuchin, Fjodor Iwanowitsch, sowjetischer Offizier; Marschall der Sowjetunion
Tschuikow, Wassili Iwanowitsch, sowjetischer Militärführer und Politiker
Tuchatschewski, Michail Nikolajewitsch, russischer Marschall der Roten Armee in der Sowjetunion
Ustinow, Dmitri Fjodorowitsch, sowjetischer Verteidigungsminister und Marschall der Sowjetunion
Wassilewski, Alexander Michailowitsch, sowjetischer Marschall und Verteidigungsminister
Woroschilow, Kliment Jefremowitsch, Partei- und Staatsfunktionär sowie Marschall der Sowjetunion
Blücher, Gebhard Leberecht von, preußischer Generalfeldmarschall
Brussilow, Alexei Alexejewitsch, russischer General
Dutow, Alexander Iljitsch, russischer Offizier, zuletzt Generalleutnant und Kosakenführer im Russischen Bürgerkrieg
Kriwitzki, Walter Germanowitsch, sowjetischer Offizier und Überläufer des Militärnachrichtendienstes (GRU)
Kuibyschew, Walerian Wladimirowitsch, sowjetischer Politiker
Solschenizyn, Alexander Issajewitsch, russischer Schriftsteller, Dramatiker, Historiker und Literaturnobelpreisträger
Sun, Yat-sen, chinesischer Revolutionsführer und Staatsmann
Trotzki, Leo, sowjetischer Revolutionär, Politiker und Gründer der Roten Armee
Ungern-Sternberg, Roman von, deutsch-baltischer Adeliger und Khan der Mongolei
Wrangel, Pjotr Nikolajewitsch, russischer General während des Russischen Bürgerkrieges
Zhang, Xueliang, chinesischer Kriegsherr
Bersin, Jan Karlowitsch, Chef des militärischen Aufklärungsdienstes der Roten Armee
Dinkelmann, Richard, deutscher Offizier, Militärberater
Kamenew, Sergei Sergejewitsch, russischer und sowjetischer Offizier, zuletzt Komandarm 1. Ranges
Kaschirin, Nikolai Dmitrijewitsch, sowjetischer General
Lin, Biao, chinesischer Politiker und Marschall
Mechlis, Lew Sacharowitsch, sowjetischer Politiker
Semjonow, Grigori Michailowitsch, russischer General während des Russischen Bürgerkrieges
Unschlicht, Josef, polnischer Kommunist und sowjetischer Politiker, stellvertretender Vorsitzender der sowjetischen Tscheka (1921–1923)

URLs zu dieser Seite: http://tools.wmflabs.org/persondata/p/Wassili_Konstantinowitsch_Blücher, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/peende/264029, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/gnd/118853554, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/viaf/287046528.

Die Daten dieser Seite wurden vollautomatisch zusammengestellt. Der Großteil der Daten stammt aus der deutschsprachigen Wikipedia. Eventuelle Literaturangaben erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie stammen aus dem Bestand der Universitäts- und Stadtbibliothek Köln (USB).

Die Wikipedia-Personensuche wurde entwickelt von Christian Thiele (APPER).
Weitere Informationen auf der Informationsseite.