Wikipedia-Personensuche
Informationen zu 752.762 Personen mit Wikipedia-Artikel
israelischer Rabbiner

Geboren

1937, Jerusalem

Namen

Steinsaltz, Adin
Jisrael, Adin Even

Staatsangehörigkeit

Flagge von IsraelIsrael

Normdaten

Wikipedia-Link:Adin_Steinsaltz
Wikipedia-ID:4649801 (PeEnDe)
Wikidata-ID:Q357304
GND:124764053
LCCN:n/79/81448
VIAF:20963239
ISNI:0000 0001 1561 8418
BnF:120950204
SUDOC:029292735

Verlinkte Personen (10)

Toaff, Elio, italienischer Großrabbiner
Asimov, Isaac, US-amerikanischer Biochemiker, Sachbuchautor und Science-Fiction-Schriftsteller
Johannes Paul II., polnischer Geistlicher, 264. Papst, Bischof von Rom, Staatsoberhaupt des Vatikans
Maimonides, jüdischer Philosoph, Arzt, Autor und Rechtsgelehrter
Raschi, Rabbiner und Talmud-Kommentator
Salman, Schneur, Begründer der chassidischen Chabad-Lubawitsch-Bewegung
Schneerson, Menachem Mendel, Oberrabbiner der Lubawitscher
Ehrman, Arnost Zvi, Rabbiner und Jurist
Falkovitch, Sofia, deutsche Kantorin (Mezzosopran)
Rabbi Meir, Tannaite

Auf anderen Webseiten

WorldCat
Katalog der Deutschen Nationalbibliothek
B3Kat (Bibliotheksverbund Bayern, Berlin, Brandenburg) (77 Einträge)
hbz-Verbundkatalog (Nordrhein-Westfalen) (29 Einträge)

URLs zu dieser Seite: http://tools.wmflabs.org/persondata/p/Adin_Steinsaltz, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/peende/4649801, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/gnd/124764053, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/viaf/20963239, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/wikidata/Q357304.

Die Daten dieser Seite wurden vollautomatisch zusammengestellt. Der Großteil der Daten stammt aus der deutschsprachigen Wikipedia. Eventuelle Literaturangaben erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie stammen aus dem Bestand der Universitäts- und Stadtbibliothek Köln (USB).

Die Wikipedia-Personensuche wurde entwickelt von Christian Thiele (APPER).
Weitere Informationen auf der Informationsseite.